POLITICALied mit Bucky Halker und „The Ghost of Woody Guthrie“

Das Programm des 15. Möllner Folksfest endet politisch … mit dem POLITICALied.

Bucky Halker
Bucky Halker

Wenn der Folksfest-Gottesdienst verklungen ist, bereitet sich Bucky Halker, unser Gast  aus Chicago auf eine Zugabe vor, mit politischen Liedern aus den USA … gerade heute hoch aktuell und voller Aussagekraft. Nichts weniger als „The Ghost of Woody Guthrie“ wird am Sonntagabend, den 10.06.2018 um 19:00 Uhr in der Internatioalen Begegnungsstätte zu hören sein.

Bucky Halker aus Chicago hat fünfzehn Alben veröffentlicht und ist nicht nur als Musiker, sondern auch als Dozent für das politische Lied in Amerika. Er war Gastprofessor an der Universität in Oldenburg und wird 2018 auch beim Rudolstadt auftreten. Er pflegt das Liedgut Woody Guthries, das gerade in Amerika im Lichte aktueller politischer Entwicklung neu- und wiederentdeckt wird, ebenso, wie eigene Texte zu politischen Themen der amerikanischen Gegenwart. Interessante Einblicke in die politische Liedkultur von Guthrie über Springsteen bis heute sind garantiert, Live, in Englisch und Deutsch, gerne auch diskursiv…

Der Eintritt zu diesen ganz besonderen Konzertausklang des Möllner Folksfestes und dem Auftrag zur diesjährigen Reihe POLITICALied beträgt 10,00 €.