Grusswort der Stadt Mölln

Liebe Möllnerinnen und Möllner, liebe Gäste,

Bürgervorsteherin Lieslotte Nagel und Bürgermeister Jan Wiegels

herzlich willkommen zum 15. Möllner Folksfest der internationalenBegegnung. Im Namen der Stadt Mölln begrüßen wir alle Musiker/innen und Gäste sehr herzlich in unserer Stadt. In diesem Jahr werden bereits 25 Jahre Möllner Folksfeste gefeiert, wozu wir herzlich gratulieren. Seit 1993 setzt der Veranstalter, der „Verein Miteinander Leben e.V.“, ein Zeichen für Toleranz und gegen Fremdenfeindlichkeit sowie für ein besseres Miteinander aller Kulturen. Seit dem ersten Festival sind Weltoffenheit, interkulturelle Begegnungen und Vielfalt das Anliegen des Vereins, der ein Jahr nach den schrecklichen rassistischen Brandanschlägen in unserer Stadt im Jahre 1992
ins Leben gerufen wurde und bis heute das Ziel verfolgt, über die Musik Brücken zwischen den Menschen aller Nationen zu bauen.

Das Folksfest bietet uns allen die Möglichkeit, fremde und vertraute Klänge in uns aufzunehmen, sich verzaubern zu lassen, mitzusingen und vielleicht für ein paar Momente den Alltag hinter sich zulassen.

Wieder einmal ist es den Veranstaltern gelungen, Musiker aus ganz unterschiedlichen Ländern nach Mölln zu holen. In diesem Jahr freuen wir uns auf Musik aus weiter Ferne, aus China, USA, Dänemark, Schweden, Norwegen, Frankreich und natürlich auch aus Deutschland. Das Motto „WeltKlangEuropa“ wird durch die hochkarätige Besetzung des Festivals mehr als übertrumpft. In den ebenfalls wieder angebotenen Workshops laden herausragende Künstler musikalische Anfänger und Fortgeschrittene ein, in fremde Musikwelten einzutauchen und diese zu erleben.

Ein Zitat von William Shakespeare besagt: „Wenn die Musik der Liebe Nahrung ist, spielt weiter“ In diesem Sinne freuen wir uns mit den vielen Beteiligten auf ein schönes und hoffentlich sonniges Folksfest und auf unbeschwerte Stunden. Unser besonderer Dank geht an alle diejenigen, die mit ihrem nicht nachlassenden Engagement dieses
Fest ermöglichen.

Lieselotte Nagel                             Jan Wiegels
Bürgervorsteherin                          Bürgermeister

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.